Schwäbische Zeitung vom 14.08.2019 – Briefmarken-Staffellauf und Auktion zum Abschluss

2019_08_14 SZ

Veröffentlicht unter Jugend, Pressestimmen | Kommentare deaktiviert

Durch Ferienprogramm zum Briefmarken-Experten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA     OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Links: Einführung in den Briefmarkennachmittag mit Postbegriffen
Rechts: Beim Staffellauf mit Pinzette und Briefmarke war Konzentration gefragt.

P1000521     P1000529Links: Mia zeigt Geduld und Geschick beim Ablösen der Briefmarken.
Rechts: Kann jemand mit der Adresse weiterhelfen? Die Postkarte möchte ich meiner Oma schicken.

P1000542     P1000533Links: Briefmarkenexperte Jürgen erklärt Lorenz den Zähnungsschlüssel.
Rechts: Informationen über Briefmarken, insbesondere den Wert einer Marke, findet man im sogenannten MICHEL-Katalog. Die Suche danach sollte gelernt sein.

P1000559    Etjen konzentriert
Nachdem die Marken abgelöst und getrocknet waren, wurden Ausstellungsblätter zu ausgewählten Themen gestaltet. Links: Experte Gerhart beim Zuschneiden der Folienstreifen, die die Briefmarken schützen. Rechts: Etjen gestaltet sein Ausstellungsblatt zum Thema Deutschland.

P1000555     OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Links: Graphische Gestaltung und informative Beschriftung sind gefragt – Klara lässt sich von Beate gerne beraten.
Rechts: Erstmals Teilnehmer an einer Auktion – für Kinder ein einmaliges Erlebnis. Bezahlt wird mit Spielgeld. “Gehören die Briefmarken dann tatsächlich mir?”, will Mateo wissen. Logisch Mateo, du hast sie dir mit deinem Höchstgebot ja ersteigert.

Veröffentlicht unter allgemein, Jugend | Kommentare deaktiviert

Besuch im Briefzentrum in Weingarten

Jugendliche und erwachsene Briefmarkensammler konnten am 26.06.2019 das Brief-verteilzentrum (BVZ) in Weingarten besichtigen.

P1000430
Im BVZ werden zunächst die ankommenden Briefe nach der Größe sortiert und die Briefmarken – sofern vorhanden – entwertet.

P1000436
Anschließend transportieren große Förderbänder die Briefe in eine neue Postbox. Diese Box ist einem Empfängerbriefzentrum zugeordnet.

P1000439
Die fertig sortierten Boxen werden in einem Rollwagen gestapelt und zum Weitertransport am Hallenende bereitgestellt.

P1000451   P1000456
Der Höhepunkt für Klein und Groß: Entwerten der Briefmarken mit einem Hammerstempel.

P1000466
Gruppenfoto mit allen Riedlinger Besuchern

 

 

 

Veröffentlicht unter Erwachsene, Jugend | Kommentare deaktiviert

Ehrung der Briefmarkenjugend durch die Stadt Riedlingen

Für ihre Ausstellungerfolge im Jahr 2018 wurden die Kinder und Jugendlichen des Briefmarkensammlervereins Riedlingen am 2. Mai 2019 im Rathaus in Riedlingen durch Bürgermeister Marcus Schafft geehrt. An Ausstellungen in Hambrücken und Sindelfingen nahmen Lisa Lehn mit ihrem Exponat “Nutztiere in der Landwirtschaft”, Simon Necker mit “Oldtimer – mehr als alte Autos” und die ganze Jugendgruppe mit “Wilde Tiere aller Kontinente” teil. Im Stiftungswettbewerb erreichte Lisa einen herausragenden ersten Platz und die Jugendgruppe einen dritten Platz. Lisa und Simon erhielten jeweils eine Vermeil-Bewertung (Silber-Gold) für ihre Ausstellungen.

2019_05_02 Ehrung Briefmarkenjugend
Von links: Bürgermeister Marcus Schafft, Marielu, Robin, Mika, David, Lisa und Simon von den Jungen Briefmarkenfreunden Riedlingen sowie Klaus Gegier vom TSV Riedlingen
Foto: Eva Winkhart

Veröffentlicht unter Jugend | Kommentare deaktiviert

Schwäbische Zeitung vom 05.04.2019 – Fleiß, Disziplin, Durchhaltevermögen

SZ 2019_05_04
SZ 2019_05_04 2

Veröffentlicht unter Jugend, Pressestimmen | Kommentare deaktiviert

Briefmarkenjugend auf großer Fahrt

Der Landesring Südwest e.V. (Briefmarkenjugend Baden-Württemberg) hatte am Samstag und Sonntag 6. / 7. April 2019 zum  Briefmarkenwochenende nach Friedrichshafen eingeladen. Elf Kinder und Jugendliche aus Riedlingen mit Betreuer und Eltern genossen ein spannendes Wochenende in Friedrichshafen und Konstanz.

P1000064  P1000072
Traumhaftes Wetter zum Ausflugsbeginn. Mit dem Katamaran ging es nach Konstanz.

P1000079  P1000094
Am Abend wurde gespielt. Allen winkten Briefmarkenpreise als Belohnung.

20190407_101104  20190407_111628
Am Sonntag drücken Musterschülerinnen und Musterschüler im Schulmuseum gemeinsam mit ihren Eltern und Betreuern die Schulbank.

P1000108

 

 

Veröffentlicht unter Jugend | Kommentare deaktiviert

300 Jahre Zeitung in Riedlingen

Das wird dieses Jahr ganz groß gefeiert. Und rein zufällig, fiel mir auf dem Großtauschtag des Briefmarkensammlervereins Gammertingen Trochtelfingen e.V. dieses Jahr folgende Karte in die Hände:

Schwäbische_Zeitung

Damals war noch die Rede von 245 Jahren ehemalige Riedlinger Zeitung bzw. 250 Jahre gute Drucksachen aus der Ulrich’schen Buchdruckerei.

Veröffentlicht unter allgemein, Riedlingen | Kommentare deaktiviert

Vortrag über die württembergische Landpost / Hauptversammlung des Briefmarkensammlervereins Riedlingen

Der Briefmarkensammlerverein Riedlingen eröffnet das Vereinsjahr am Freitag, 11. Januar um 20.00 Uhr im Nebenzimmer des Restaurants Metro mit einem Vortrag zur württembergischen Landpost, die ab 1862 auch den Postbezirk Riedlingen bediente. In dieser Zeit wurden in allen Landgemeinden Briefkästen aufgestellt und eine passende Wohnung als sogenannte „Niederlage“ für die Landpostboten eingerichtet. Dort konnte man Einschreibebriefe und Pakete aufgeben. Im Jahr 1899 legten die meist fußgehenden Boten werktäglich eine Gesamtstrecke von 21.300 Kilometern zurück. Im Anschluss an den Vortrag findet die Jahreshauptversammlung des Briefmarkensammlervereins statt.

Pferdepost
Der fahrende Landpostbote Josef Neuburger aus Egelfingen war zuständig für die Postversorgung von Billafingen, Egelfingen, Emerfeld und Warmtal.

Brief aus Binzwangen (siehe Bleistiftvermerk auf der Briefrückseite), bearbeitet am 2. Mai 1864 im Postamt Riedlingen. Er kam am gleichen Tag in Aulendorf und am nächsten Tag in Ostrach an (beide Stempel auf der Briefrückseite).